Urosystemlogo.png

UroStill®

UroStill® - ein Hilfsgerät zur Selbst-Instillation der Blase. Es wurde in erster Linie für Patientinnen mit Interstitieller Cystitis/Blasenschmerzsyndrom (IC/BPS) entwickelt.

UroStill® umfasst auch UroDapter®.

Wie funktioniert die Selbst-Instillation?

Für weibliche Patienten ist es schwierig, den Harnröhrenmund zu identifizieren. Aus diesem Grund wurde UroStill® erfunden.

UroStill® besteht aus den folgenden Elementen: UroDapter®, Verlängerungsteil, Dreiwegehahn und UroStill®-Halter (für 50ml-Spritzen). Seine optionalen Teile sind die endoskopische Kamera, die Tablette und der Tablettenständer. Diese können Sie bei uns kaufen, oder Sie können sich auch anderswo einkaufen. Für jede Instillation müssen Sie sterile Einwegelemente als Set mit UroDapter®, Verlängerungsteil und Dreiwegehahn erwerben.

Der UroDapter® Adapter ist der einzige Teil, dessen Spitze in die Öffnung der Harnröhre eingeführt wird, um die zur Behandlung der Blase verwendete Lösung abzugeben. Am UroDapter® ist ein Verlängerungsteil und an der Verlängerung und der Spritze ein Dreiwegehahn anzubringen. Diese beiden Elemente leiten die Lösung von der Spritze zum UroDapter®. Das Herzstück des UroStill® ist der Kunststoffhalter (kein Einwegartikel), der sowohl die Spritze als auch die endoskopische Kamera schnell hält.

Ein Konstriktionsring, der mit dem UroStill®-Halter geliefert wird, kann in den Halter eingesetzt werden, so dass UroStill® auch mit 20ml-Spritzen verwendet werden kann. (Die Spritze mit dem Medikament ist nicht im Lieferumfang enthalten).
Die endoskopische Kamera wird im geeigneten Winkel und Abstand fixiert, so dass sie eine perfekte Sicht auf die Spitze des UroDapters® und die Mündung der Harnröhre bieten kann. (Die Kamera kann die Mündung beleuchten, da sie über eingebaute LED-Leuchten verfügt.) Das Bild der Kamera kann auf jedem kompatiblen Smartphone, Tablet, PC usw. betrachtet werden. Die kleinen Geräte wie Telefone oder Tablets können auf einen Ständer gestellt werden. Die Kamera (6LED, Mikro-USB, 7mm CA00523), der Ständer und das intelligente Gerät (unsere Empfehlung: Huawei Media Pad T3 8.0 16GB) sind optional.

Der Patient kann die günstigste Position für die Selbstinstillation finden und den gesamten Vorgang auf dem Bildschirm verfolgen.

Warum Selbst-Instillation?

Eine wachsende Zahl von Patienten benötigt eine intravesikale Instillationstherapie bei interstitieller Cystitis/Blasenschmerzsyndrom, die durch das derzeitige Gesundheitssystem keines Landes ausreichend abgedeckt werden kann. Der Zeitaufwand für Besuche, die Reisekosten und die begrenzte Verfügbarkeit von Therapeuten sind für die Patienten sehr teuer, und der vorgegebene Zeitpunkt der Instillation bei den Therapeuten führt oft zu einer Unter- oder Überbehandlung des Patienten.

Mit UroStill® können sich die Patienten laut der Beratung des Therapeuten selbst behandeln, wann immer sie das Gefühl haben, dies nötig zu haben.

UroStill®: innovatives Design mit mehreren Vorteilen

  • Mit dem UroStill® lässt sich die Harnröhrenmündung leicht identifizieren, was ohne das Gerät in vielen Fällen recht schwierig sein kann.

  • Die Anwendung von UroStill® kann schnell erlernt werden - wenn es einmal geschehen ist, kann sich die Patientin ohne fremde Hilfe selbst behandeln.

  • Die Selbstinstillation führt zu weniger ambulanten Besuchen und damit zu weniger Arztkosten und Reisezeit.

  • Die Selbstbehandlung kann auf die Bedürfnisse des Patienten optimiert werden, anstatt auf die Verfügbarkeit des Therapeuten.

  • Zusammen mit UroDapter® verwendet: alle Vorteile des urologischen Spritzenadapters gelten auch für UroStill®.

  • Wird mit einer praktischen Tasche geliefert, die Platz für alle notwendigen und optionalen Elemente bietet, so dass die Patientin das Gerät leicht mitnehmen kann.

 

Basierend auf diesen Vorteilen kann UroStill® die Zukunft der intravesikalen Behandlung von IC/BPS bedeuten.

Obwohl UroStill® ursprünglich für IC/BPS-Patienten entwickelt wurde, kann es auch bei bestimmten anderen Erkrankungen eingesetzt werden, wie z.B. bei Strahlenzystitis nach Radiotherapie der Tumoren im kleinen Becken und häufig wiederkehrenden, schweren Harnwegsinfektionen.

Starker rechtlicher Hintergrund

Der Hauptteil von UroStill®, der mit dem menschlichen Körper in Kontakt kommt, hat das CE-Zeichen und die FDA-Registrierung.

Eine Videodemonstration des Zusammenbaus und der Verwendung von UroStill®

Eine Videodemonstration des Zusammenbaus und der Verwendung von UroStill®

Informationen, Downloads und Links

  Extension           +         UroDapter®        +   Three-way-tap

ADRESSE

1137 Budapest, 

Szent István park 26. fszt. 2.
Hungary

KONTAKTIEREN

© 2020 by Urosystem Ltd.