Revolutionierung der Behandlung von Blasenschmerzen

Revolutionierung der Behandlung von Blasenschmerzen

So funktioniert UroDapter®

Illustration

KEIN SCHMERZ

NO LESIONS

Die Durchführung der Instillation mit UroDapter® schmerzfrei ist

UroDapter® keine Läsionen an der Harnröhre verursacht

Illustration

KEINE INFEKTIONEN

WENIGER KOMPLIKATION

Im Gegensatz zu Kathetern UroDapter® das Risiko von Harnwegsinfektionen nicht erhöht

Die Instillation viel weniger Nachbehandlungskomplikationen verursacht

Illustration

VOLLSTÄNDIGE BEHANDLUNG

UNTERE KOSTEN und DAUER

Mit dem UroDapter® es möglich ist, gleichzeitig die Blase und die Harnröhre zu behandeln

Sowohl die Dauer als auch die Kosten der Behandlung deutlich geringer sind

Indikationen wobei ein Katheter durch UroDapter® ersetzt werden kann

Viele Blasenerkrankungen erfordern oft eine intravesikale Behandlung (Verabreichung von Medikamenten direkt in die Blase), aber der konventionelle Weg, die Katheterisierung, weist einige Mängel auf.

Der UroDapter® kann direkt an der Spritze angebracht werden, so dass jede beliebige Lösung damit in die Blase instilliert werden kann.